Bayerische stationär prestige

  • 1 Bettzimmer
  • Wahlarztbehandlung – Erstattung über 3,5 facher GOÄ-Satz
  • Vor- und nachstationäre Behandlungen
  • Ambulante Operationen
  • Rooming-in bis 14 Jahre
  • Direkte Online-Risikoprüfung mit Annahmeergebnis
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit

Leistungen der Bayerischen Krankenhauszusatzversicherung

Der Tarif BBV VIP der Bayerischen Krankenhauzusatzversicherung ermöglicht den Versicherten in einem Einzelzimmer bei einem stationärem Aufenthalt im Krankenhaus untergebracht zu werden. Des Weiteren gibt es keine Begrenzung durch den GOÄ-Satz und Sie haben die Möglichkeit sich selbstständig ein Krankenhaus auszuwählen, sollte das vorgewiesene nicht ihren Ansprüchen entsprechen. Die Bayerische trägt ebenfalls die Kosten für ambulante Behandlungen, seien es vor-und nachstationäre Behandlungen oder ambulante Operationen. Bei Kindern können Sie das Rooming-in beanspruchen. Außerdem sind die Tarife der Bayerischen ohne Altersrückstellungen.

Vorteil durch Onlinebetrieb

Bei der Bayerischen haben Sie die Möglichkeit über einem anonymen online Verfahren zu prüfen, ob Sie trotz Vorerkrankungen diese Versicherung in Anspruch nehmen können. Dieses ist eine Besonderheit verglichen zu den anderen Versicherungsanbietern, bei denen so ein Prozess rund 10 Tage dauern kann. Beratung können Sie aber natürlich auch hier von den Mitarbeitern schon im Vorfeld bekommen.

Tarife

Des Weiteren gibt es den Tarif Bayerische stationär smart, der den Versicherten nur bei sehr schweren Diagnosen, wie Herzinfarkt oder Krebs, die priviligierten Leistungen des BBV VIP Tarifes anbieten. Die Kosten sind bei dem stationär smart Tarif dafür sehr gering (monatlich unter 10 Euro).
Der Tarif Bayerische VIP stationär Komfort entspricht den selben Leistungen des BBV VIP Tarifes, jedoch steht Ihnen hier ein Doppelzimmer an Stelle eines Einzelzimmers zur Verfügung.

Wartezeiten
Bei Unfällen haben Sie bei der Bayerischen keinerlei Wartezeiten. Anders bei Psychotherapie und Entbindung, da beträgt diese acht Monate. In allen anderen Fällen beträgt die Wartezeit drei Monate, was den normalen Zeiten entsprechen.

In der Zeitschrift Focus Money werden die Tarife der Bayerischen mit sehr gut bewertet.

Wer ist die Bayerische?

Die Geschichte der Versicherung Die Bayerische begann schon1858.
Es sind 450 Mitarbeiter beschäftigt und der Hauptsitz befindet sich in München-Neuperlach. Es können Sachversicherungen, Krankenversicherungen oder Lebensversicherungen abgeschlossen werden.

Haben Sie Fragen?

Kostenlose Hotline:

040 / 2110766-0

(Mo-Fr. 08:00 – 19:00)

Beratungshotline: 040/2110766-0
von 8.00 bis 19.00 Uhr