DKV Krankenhaus UZ1 und UZ2

  • Unterbringung im Einzelzimmer UZ1 bzw Zweibettzimmer (UZ2)
  • Keine vorherige Gesundheitsprüfung
  • Ersatzkrankenhaustagegeld (50 Euro)
  • Vorerkrankungen mitversichert

Vorteile der DKV Krankenhauszusatzversicherung

Mit der DKV Krankenhauszusatzversicherung ist es möglich eine Krankenhauszusatzversicherung abzuschließen obwohl man gewisse Vorerkrankungen hat. Dieses ist bei keiner anderen Versicherung möglich. Der Tarif DKV UZ1 Kombimed macht es den Versicherten möglich das Privileg des Einzelzimmers genießen zu können. Es bestehen keine Arztwählerischen Möglichkeiten, es wird schlichtweg versucht Sie in einem privaten Zimmer unterzubringen. Sollte allerdings kein Einzelzimmer frei sein, würden Sie ein Ersatzkrankenhaustagesgeld von 50 Euro bekommen.
Die DKV Krankenhauszusatzversicherung bildet keine Alterungsrückstellungen allerdings haben Sie die Möglichkeit lebenslang versichert zu sein.

Für wen?

Der Tarif DKV UZ1 ist am geeignetsten für Personen die definitv ein EInzelzimmer wünschen. Außerdem ist die DKV Krankenhauszusatzversicherung für manche Personen die einzige Möglichkeit eine Krankenhauszusatzversicherung abzuschließen. DIeser Tarif kann nämlich auch abgeschlossen werden bei Vorerkrankungen haben. Sollten Sie von Vorerkrankungen nicht betroffen sein, empfehlen wir die stationäre Arag Zusatzversicherung oder die JA stationär plus.

DKV UZ2

Wenn ein 2-Bett Zimmer schon ausreicht hat man die Möglichkeit den Tarif DKV UZ2 auszuwählen. Wenn kein 2-Bett Zimmer mehr verfügbar ist oder Sie darauf verzichten, stehen Ihnen 25 Euro Krankenhaustagesgeld zu.

Zusätzliches Krankenhaustagesgeld

Möchte man zusätzlich bis zu 65 Euro Krankenhasutagesgeld bekommen ist das mit der DKV Krankenhauszusatzversicherung möglich, auch hier ohne Gesundheitsprüfung. Sie Können den Zusatztarif DKV KKHT abschließen. Das können SIe natürlich auch in Verbindung mit dem DKV UZ1 Tarif machen. Wenn Sie dann keinen Anspruch auf ein Einzelzimmer nehmen würden, würden Sie 115 Euro Krankenhaustagesgeld erlangen.

Wer ist die DKV?

Die DKV (Deutsche Krankenversicherung) wurde 1927 in Berlin von vier Ärzten gegründet. Der heutige Hauptsitz befindet sich allerdings in Köln. Mit 836 Mitarbeitern und rund 4 414 523 versicherten Personen zählt die DKV zu einer der größten privaten Krankenversicherung.

Weitere Möglichkeiten bei Vorerkrankungen

Man erhält als gesetzlich Versicherter über spezielle Gruppentarife auch vollwertige Krankenhauszusatzversicherungen (zwar nicht ohne Gesundheitsprüfung, aber mit Kontrahierungszwang = Versicherer kann Antrag nicht ablehnen. Das ganze funktioniert so . Vorerkrankungen sind hier unter Umständen zwar ausgeschlossen, jedoch muss die Versicherung den Antrag annehmen.

DKV KKHT – Krankenhaustagegeld ohne Gesundheitsfragen

Zusätzlich lassen sich bis zu 65 Euro Krankenhaustagegeld ohne Gesundheitsfragen abschließen. Auch hier sind Vorerkrankungen nicht austomatisch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen, sondern nur bereits angeratene Krankenhausaufenthalte. Weitere Infos zum Krankenhaustagegeld ohne Gesundheitsprüfung

Haben Sie Fragen?

Kostenlose Hotline:

040 / 2110766-0

(Mo-Fr. 08:00 – 19:00)

Beratungshotline: 040/2110766-0
von 8.00 bis 19.00 Uhr