Barmenia TopS

  • Behandlung vom Chefarzt oder Wahlarzt
  • Wahlärztliche Leistungen über Höchstsatz (3,5fach) der GOÄ
  • Inkl. vor- und nachstationärer Behandlungen
  • Ambulante Operationen erstattungsfähig
  • Naturheilverfahren bei stationärer Unterbringung
  • Rooming in bis 10. Lebensjahr
  • Unterbringung im Einzelzimmer

Barmenia TopS – stationäre Zusatzversicherung im Detail

Die Barmenia TopS Krankenhauszusatzversicherung stellt als Premiumtarif im Bereich der stationären Absicherung alle wichtigen Leistungen bereit.
Dazu gehören neben der Unterbringung im Einzelzimmer (bzw. Doppelzimmer, falls Einzelzimmer nicht verfügbar), auch die wahlärztliche Absicherung (auch über den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)).
Bei einer ambulanten Operation, einer Operation bei der also kein stationärer Aufenthalt zwingend notwendig ist, kommt die Barmenia TopS ebenfalls für alle Vor-und Nachbehandlungen auf.

Des Weiteren ist der Tarif auch für Kinder sehr interessant. Bei einem sehr günstigen Monatsbeitrag von nur rund 5 Euro versichern Sie Kinder vollumfänglich für den stationären Bereich. Denn ebenfalls bei der Barmenia TopS Zusatzversicherung ist das Rooming-in, also die Unterbringung eines Elternteils bei einem Krankenhausaufenthalt des Kindes (bis vollendeten 10. Lebensjahr) versichert.

Besonderheiten

Die Barmenia TopS bildet Alterungsrückstellungen. Der Beitrag eines Erwachsenen (ab 21. Lebensjahr) steigt demnach nicht weiter aufgrund Erreichens einer neuen Altersgruppe, was bei anderen Tarifen wie von der Inter, CSS oder Janitos Krankenhausversicherung mittlerweile modern ist.
Bei Kindern sind bei Antragstellung die vollständigen Unterlagen der U-Hefte einzureichen. Generell ist die Barmenia Krankenhausversicherung sehr streng, was die Risikoprüfung angeht.
Personen mit Vorerkrankungen sollten besser gleich auf einen anderen Anbieter z.B. Arag, Inter oder die Bayerische ausweichen.

Wer ist die Barmenia?

Die 1904 gegründete Barmenia Versicherung hat Ihren Sitz und ihren Namen aus Wuppertal, dem Stadtteil Barmen. Mittlerweile arbeiten fast 3500 Menschen für die Barmenia und bis 2012 konnte sie einen Umsatz von rund 1,82 Milliarden Euro machen.

Haben Sie Fragen?

Kostenlose Hotline:

040 / 2110766-0

(Mo-Fr. 08:00 – 19:00)

Beratungshotline: 040/2110766-0
von 8.00 bis 19.00 Uhr