Allianz Krankenhauszusatzversicherung

  • Ausgewählte ärztliche Leistungen (auch über GOÄ-Höchstsatz)
  • Ambulante Behandlungen sowie Operationen
  • Bei Kindern unter 10 Jahren: Rooming-in
  • In allen Krankenhäusern sowie Privatkliniken und im Ausland abgesichert
  • Unterbringung in 1-oder 2-Bett Zimmern möglich

Leistungen der Allianz Krankenhaus plus & best im Überblick

Der Allianz Krankenhaus plus Tarif beinhaltet die stationäre Unterbringung in einem 2-Bettzimmer. Ist Ihr Kind noch unter 10 Jahren, ist es möglich als Begleitperson ebenfalls mit untergebracht zu werden (Rooming-in). Außerdem haben Sie die Möglichkeit die Bahandlungen in einem beliebigen Krankenhaus ausführen zu lassen, hier sind sogar Privatkliniken inkludiert. Hinzu kommt, dass eine wahlärztliche Behandlung auch über den GOÄ-Höchstsatz versichert ist.
Sollten Sie allerdings auf die Unterbringung im Doppelzimmer sowie die wahlärztliche Behandlung verzichten stehen Ihnen jeweils 25 Euro Ersatzkrankenhaustagesgeld zu.

Der Allianz Krankenhaus best Tarif ist ein Upgrade des Allianzkrankenhaus plus Tarifs .Hier kommt zusätzlich zu den Leistungen den Plust Tarifes noch die Möglichkeit auf Unterbringung in einem Einzelzimmer hinzu. Sollten Sie hierauf verzichten stehen Ihnen ebenfalls 25 Euro Ersatzkrankenhaustagesgeld zu.

Die Allianz Krankenhauszusatzversicherung bildet Alterungsrückstellungen , Der Beitrag mag also vergleichsweise mit Tarifen ohne Alterungsrückstellungen teurer erscheinen, ist er aber nicht, da der Beitrag hier stabiler bleibt und nicht ansteigt mit dem Älterwerden.

Allianz Ambulante Operationen

Da mittlerweile der Großteil an Operationen ambulant durchgeführt wird ist es definitv anzuraten auch in diesem Bereich vorzusorgen. Im Gegensatz zu sehr vielen Krankenhauszusatzversicherungen bietet die Allianz Krankenhauszusatzversicherung die Möglichkeit den Baustein Allianz Ambulante Operationen mitabzuschließen. Dieses ist nich bloß von Vorteil bei ambulanten Operationen sondern ebenfalls für vor-und nach stationären Behandlungen.

Besonderheiten

Wird man in einem Krankenhaus behandelt, welches nach dem Krankenhausentgeltgesetz (KHEntgG) oder der Bundespflegesatzverordnung (BPFLVer) abrechnet, leistet die gesetzliche Krankenkasse vor.
Das Besondere der Allianz Krankenhauszusatzversicherung ist nun, dass Sie 100% der Rechnung absichert.
Außerdem ist die Möglichkeit gegeben die Behandlungen in einem ausländischen Krankenhaus oder einer deutschen Privatklinik durchführen zu lassen, welche nicht an die oben genannten Abrechnungsformen gebunden sind. Wird also von der gesetzlichen Krankenkasse in diesen Fällen nicht vorgeleistet, werden 60% von der Allianz Krankenhauszusatzversicherung übernommen.

Wer ist die Allianz?

Der 1890 gegündete Konzern Allianz SE ist das in Deutschland führende Versicherungsunternehmen. Rund 148 000 MItarbeiter und weltweit mehr als 83 Millionen Kunden, welche in mehr als 70 verschiedenen Ländern vorzufinden sind. Insgesamt werden Kapitalanlagen im Wert von 1 361 Milliarden Euro von der Allianz verwaltet. Im Jahr 2013 wurde ein Umsatz von 110,8 Milliarden Euro gemacht.

Haben Sie Fragen?

Kostenlose Hotline:

040 / 2110766-0

(Mo-Fr. 08:00 – 19:00)

Beratungshotline: 040/2110766-0
von 8.00 bis 19.00 Uhr